Verlagsportrait

Selbstverständnis


Der Meyer & Meyer Verlag versteht sich als ein Unternehmen, das seine Produkte und sein Engagement ganz in den Dienst des Sportes stellt. Als gesellschaftlicher Auftrag verstanden, soll das Programm konkrete Beiträge leisten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und zu einer erhöhten Lebensqualität beitragen. Seine Kompetenz als Sportfachverlag besteht darin, mit seinem Programm eine thematische Vielfalt zu gewährleisten, so dass nahezu alle Sportarten und -themen auf dem Markt abgedeckt sind. Als Sportfachverlag hat er sich zum Ziel gesetzt, allen sportlich Interessierten qualitativ anspruchsvolle Produkte vorzustellen.


Programm

Im Jahre 1984 gegründet, ist der Meyer & Meyer Verlag einer der profiliertesten und größten Sportbuchverlage in Europa. Weit über 2.000 Sporttitel und mehr als 2.500 namhafte Autoren und Herausgeber sorgen für ein weit gefächertes Sportprogramm in allen Bereichen. Ständig wird das Programm um neue Titel ergänzt und erweitert – von Handbüchern über Trainingsbücher, von Einsteigerbücher über Kursmanuals bis hin zu wissenschaftlichen Editionen.

Im Jahr 2000 hat der Meyer & Meyer Verlag den Pipo Verlag aus Neumünster übernommen und setzt seitdem die Reihe Hier bewegt sich was fort. Das Engagement im Kinder- und Jugendbereich wird auch durch die kindgerechten Bücher der Reihe Ich lerne ... Ich trainiere ... erfolgreich unterstützt.

2002 erwarb der Verlag die weltweite Lizenz der World Triathlon Corporation zur Veröffentlichung von Trainingsbüchern unter der Marke Ironman®. Hier sind bislang mehr als 44 Titel in vier Sprachen erschienen. Seit 2007 erscheinen im Meyer & Meyer Verlag auch die deutschsprachigen Bücher zur Zeitschrift Runner's World.
Neben dem Sportprogramm verlegt der Meyer & Meyer Verlag Titel aus dem Bereich Regionalia – Die schönsten Seiten der Region Aachen.

Ein zielgruppenspezifisches Programm erfordert unterschiedliche Medien. Der Meyer & Meyer Verlag bietet deshalb jedem sportlich Interessierten, ob Freizeitsportler, Einsteiger, Leistungssportler, Trainer, Übungsleiter, Sportlehrer oder Sportwissenschaftler, Know-how, Information, Anleitung, Tipps, Tricks und vieles mehr in Fachzeitschriften, Büchern, E-Books und Internetportalen.

Durch das englischsprachige Programm, das ebenfalls Fachzeitschriften und Bücher umfasst, ist der Verlag auch auf dem internationalen Markt weltweit präsent. Im Jahr 2007 wurde mit der Zusammenarbeit mit der Maastricht School of Management eine weitere interessante Schriftenreihe zum Thema Management ins Leben gerufen. Seit 2011 ist der Meyer & Meyer Verlag offizieller Hausverlag der National Soccer Coaches Association of America (NSCAA).


Sportfachzeitschriften national

In enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fachverband gibt der Meyer & Meyer Verlag die Zeitschriften Ü - Magazin für Übungsleiterinnen und Übungsleiter, TurnMagazin, Betrifft Sport - Zeitschrift für den Schulsport, Fechtsport, Sportjournalist, das Lauf- und Ausdauermagazin condition, Badminton-Sport, das Judo Magazin, die Zeitschrift des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaften sowie seit 2013 die Zeitschrift für Sportpädagogische Forschung heraus.

Sportfachzeitschriften international

Im internationalen Bereich erscheint in englischer Sprache das International Journal of Physical Education, das in gedruckter und elektronischer Form erhältlich ist.
 

Verlagsbeiräte

 

Um die fachliche Kompetenz zu sichern, stehen dem Meyer & Meyer Verlag zwei Verlagsbeiräte zur Seite, dem namhafte Sportwissenschaftler und -funktionäre angehören. Die Mitglieder des wissenschaftlichen Verlagsbeirates sind verantwortlich für die wissenschaftlichen Buchreihen des Meyer & Meyer Verlages. Durch den wissenschaftlichen Verlagsbeirat ist auch der enge Kontakt zu den 78 Sportinstituten gewährleistet. Der Redaktionsbeirat unterstützt den Verlag u.a. in den Bereichen: Ausdauersport, Trendsport, Trainingswissenschaften sowie Seniorensport.

 

Partner nationaler und internationaler Sportverbände

Der Meyer & Meyer Verlag arbeitet eng mit den Sportfachverbänden im Deutschen Olympischen Sport Bund zusammen. Zu den größten Partnern im Bereich der Verbände zählen u.a. der Deutsche Turner-Bund, der Deutsche Fechter-Bund, der Deutsche Badminton-Verband, der Deutsche Judo-Bund, der Deutsche Leichtathletik-Verband, der Deutsche Basketball Bund, der Deutsche Handballbund oder der Behinderten-Sportverband NRW.

Auch international ist der Meyer & Meyer Verlag Partner zahlreicher Verbände und Organisationen wie dem International Council of Sport Science & Physical Education (ICSSPE), der International Amateur Athletics Federation (IAAF), National Soccer Coaches Association of America (NSCAA) sowie der World Triathlon Corporation (Ironman®).

Nationale Distribution

Die Titel des Meyer & Meyer Verlages sind in mehr als 9.000 Buchhandlungen im gesamten deutschsprachigen Raum erhältlich. Ein Team von zwölf Reisevertretern pflegt den Kontakt zu den örtlichen Buchhändlern und versorgt sie mit den neuesten Informationen rund um das ständig wachsende Programm. Darüber hinaus können die Titel im ausgewählten Sportfachhandel erworben und über den Meyer & Meyer Online-Store bestellt werden. Die Kunden werden vom zentralen Auslieferungslager Auslieferungszentrum Niederrhein (AZN) schnell und zuverlässig beliefert.


Internationales Distributionsnetz

Die Mitarbeiter der Auslieferungspartner in Aachen, Berlin, Olten (Schweiz), Kindberg (Österreich), Maidenhead (Großbritannien), Sydney (Australien), Indianapolis (USA), Toronto (Kanada), Auckland (Neuseeland), Kapstadt (Südafrika), Budapest (Ungarn), Teheran (Iran), Dubai (U.A.E.), Kairo (Ägypten), Beirut (Libanon) und Singapur (Südost-Asien) bilden ein dichtes Netzwerk für den internationalen Vertrieb der Bücher und Lizenzgeschäften.

Nationales und internationales Engagement

Mit seinem mobilen Messestand ist der Meyer & Meyer Verlag regelmäßig bei wichtigen Sportkongressen und Sportveranstaltungen vor Ort vertreten.

Europaweit nimmt der Meyer & Meyer Verlag an Buchmessen, Kongressen, Symposien und internationalen Sportveranstaltungen teil. Darüber hinaus wird zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels weltweit der Bereich der Buchmessen abgedeckt.

Der Meyer & Meyer Verlag hat als Mitbegründer 1990 die Präsidentschaft der World Sport Publishers' Association (WSPA) übernommen, der Verlage aller Erdteile angehören.