12. Juli 2017

Sportlich ist jede Menge los...

An diesem Wochenende ist sportlich gesehen so einiges los. Die Schwimmer, Triathleten und Frauenfußballerrinnen gehen auf die Jagd nach Medaillen. Einige Tage später starten auch die Fechter in ihre WM.

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf einige Sportevents hinweisen, die am kommenden Wochenende starten. Wir als einer größten Sportverlage interessieren uns natürlich für ein breites sportliches Spektrum und rücken gerne auch die sogenannten "kleinen" Sportarten abseits von König Fußball in den Fokus.

 

Denn für fast jede Sportart finden sie hier das passende Buch. Eine kleine Übersicht der kommenden Ereignisse und eine Buchempfehlung zu den einzelnen Sportarten möchten wir Ihnen an dieser Stelle geben. Denn es motiviert doch nichts mehr, seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern, wenn man sieht, zu welchen Höchstleistungen die Profis fähig sind.

 

Vom 15.07. bis zum 30.07.2017 findet die Schwimm-WM in Budapest statt. Für Ihr persönliches Training empfehlen wir Schwimmen - Die 100 besten Übungen von Blythe Lucero.

 

Die Triathleten treten am 15.07.2017 im Rahmen ihrer WM zum Mixed-Wettbewerb in Hamburg an. Da hoffen wir natürlich auf ein gutes deutsches Ergebnis.

 

Für alle Triathleten, die das gute Abschneiden der deutschen Triathleten anspornt, lohnt sich ein Blick in diese Werke: Triathlon: Training für die Mitteldistanz von Hermann Aschwer und Marlies Penker sowie Open Water Schwimmtraining von Günter Ahlemann und Jochen Meyer.

 

Nur einen Tag später startet die Frauenfußball-EM in den Niederlanden. Hier sind unsere absoluten Bestseller in der Kategorie Fußball: Spielnahes und Kreatives Fußballtraining von Fabian Seeger. Ein Blick hinein lohnt sich auf jeden Fall.

 

Wer uns kennt, weiß vielleicht, dass wir das offizielle Fechtsportmagazin herausgeben und allein deshalb mit dem deutschen Fechtverband kooperieren. Umso mehr freut es uns, dass die diesjährige Fecht-WM im schönen Leipzig stattfindet.

 

Ab dem 19. Juli heißt es also auf der Fechtbahn en garde! im Söbel, Florett und Degen.

 

Fechtsport - Das offizielle Organ des Deutschen Fechter-Bundes.

 

 

 

 

©Meyer & Meyer ©Bilder: adobe Stock